Verkehrsunfall

Datum: 03/04/2020 
Alarmzeit: 22:45 Uhr 
Art: Verkehrsunfall 
Einsatzort: Elzach Ladhof 
Einsatzleiter: Thoms Dufner 
Mannschaftsstärke: 21 
Fahrzeuge: Florian Elzach 10, Florian Elzach 23, Florian Elzach 33, Florian Elzach 44, Florian Elzach 51 
Weitere Kräfte: DRK Emmendingen 2/83/01, DRK Emmendingen 5/82/1, Polizei Waldkirch 


Einsatzbericht:

Ein Kleintransporter fuhr in Richtung Prechtal. Im Kreisverkehr kam der Fahrer von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug überfuhr eine Straßenlaterne, kippte um und blieb auf die  Fahrerseite liegen.  Der Fahrer war zum Glück nur leicht verletzt aber im Fahrzeug eingeschlossen. Die Besatzung des TLF stellte den Brandschutz sicher und leuchtete die Einsatzstelle aus.  Die Frontscheibe des Transporters wurde heraus gesägt.  Durch die so geschaffene Öffnung konnte der Fahrer befreit werden und dem Rettungsdienst übergeben werden. Durch den Rüstwagen wurde ebenfalls die Unfallstelle ausgeleuchtet. Der Energieversorger wurde angefordert um die offenliegende Stromleitung der Straßenlaterne zu isolieren. Durch die Seitenlage liefen aus dem Fahrzeug Betriebsstoffe aus.  Auf Anordnung der Polizei wurde das Fahrzeug durch einen Gabelstapler wieder aufgestellt. Bis zum Eintreffen des Abschleppunternehmens wurde die Einsatzstelle durch den Rüstwagen ausgeleuchtet.