B2 Zimmerbrand

Datum: 16/09/2022 um 6:02
Dauer: 1 Stunde 28 Minuten
Einsatzart: Brandeinsatz
Einsatzort: Winden, Reschenberg
Einsatzleiter: Thomas Dufner
Mannschaftsstärke: 21
Fahrzeuge: Florian Elzach 10, Florian Elzach 33, Florian Elzach 44, Florian Elzach 46


Einsatzbericht:

Gemeldeter Zimmerbrand in der Schule in Oberwinden. Aufgrund einer Fehlmeldung wurde fälschlicherweise die Schule in Niederwinden angefahren. Vor Ort stellte sich heraus, dass sich die Einsatzstelle in der Schule in Oberwinden befand. Der Löschzug, sowie die FFW Winden wendeten und fuhren die E-Stelle in Oberwinden an. Vor Ort konnte ein verrauchter Schulraum angefunden werden. Es war kein offenes Feuer sichtbar. Aufgrund einer Fehlmeldung wurde fälschlicherweise die Schule in Niederwinden angefahren. Vom LF20 der FW Elzach wurde das 1. Rohr unter Pressluftatmer im Innenangriff in Einsatz gebracht. Der Drucklüfter sowie Rauchvorhang waren hier im Einsatz. Es wurde eine Abluftöffnung geschaffen und der Raum belüftet. Als Ursache konnte eine verbrannte Leuchtstoffröhre ausgemacht werden. Dieser Bereich wurde mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Die DLK wurde in Anleiterbereitschaft versetzt. Die Wasserversorgung übernahm das LF KatS der FW Winden.