Forstunfall

Datum: 23/11/2017 um 9:56
Dauer: 1 Stunde 45 Minuten
Einsatzart: Unterstützung Rettungsdienst
Einsatzort: Prechtal
Einsatzleiter: Thomas Dufner
Mannschaftsstärke: 15
Fahrzeuge: Florian Elzach 10, Florian Elzach 51, Florian Elzach 59
Weitere Kräfte: Bergwacht Waldkirch 96/1, HvO Prechtal, Ortenau 08-83-01, RTH Christoph 54


Einsatzbericht:

Am Donnerstagvormittag verunglückte ein Waldarbeiter im Bereich Prechtal , als beim Arbeiten mit einer Winde ein Stamm ins Rollen geriet und ihn ihm Bereich der unteren Extremitäten einklemmte. In den unwegsamen uns stelligen Gelände gestaltete sich die Rettung schwierig. Die ersten Einsatzkräfte der Feuerwehr Elzach konnten die Person befreien und den Abtransport mittels Schleifkorbtrage organisieren. Auch ein Rettungswagen aus Hornberg und der Rettungshubschrauber aus Freiburg sowie der Bergwacht Waldkirch wurden zur Unfallstalle gerufen. Die Person wurde mittels Schleifkorbtrage zu einem geländegängigen Fahrzeug der Abteilung Elzach transportiert und mit diesem zum Rettungshubschrauber gebracht. Der Patient hat sich beim Unfall schwere Verletzungen an den unteren Extremitäten zugezogen und wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Universitätsklinikum Freiburg geflogen.

Vorschau der Änderungen (Link öffnet in neuem Tab/Fenster)