Verkehrsunfall

Datum: 25/09/2015 um 0:30
Dauer: 2 Stunden
Einsatzart: Verkehrsunfall
Einsatzort: Oberprechtal
Fahrzeuge: Florian Elzach 10, Florian Elzach 23, Florian Elzach 51, Florian Oberprechtal 42, Florian Oberprechtal 47


Einsatzbericht:

Gegen 00:30 wurden die Abteilungen Elzach und Oberprechtal zu einem Verkehrsunfall nach Operprechtalt in die Waldkircher Straße mit dem Alarmstichwort „Verkehrsunfall – Fahzeug steckt in Haus“ alarmiert.  Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte konnte Entwarnung gegeben werden. Der polnische Fahrer war bereits aus dem Fahrzeug befreit und das Fahrzeug lehnte sicher an einer Hauswand.  Der Fahrer hatte in einer leichten Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, ein Verkehrsschild überfahren und anschließend die Fahrt an einer Hauswand beendet. Allerdings stand das Fahrzeug nun über einem Kellerabgang mit 2 Rädern ohne Bodenkontakt und lehnte an der Hauswand. Die Fahrt hatte das Geländer des Kellerabganges gestoppt. Da das Fahrzeug keine Verkehrsbehinderung darstellte wurde es beleuchtet und abgesichert. Die Bergung wurde nach Absprache mit der Polizei auf den Vormittag mithilfe eines Kranwagens verschoben.