Verkehrsunfall

Datum: 30/07/2019 um 11:29
Dauer: 1 Stunde 21 Minuten
Einsatzart: Verkehrsunfall
Einsatzort: Frischnau
Einsatzleiter: Thomas Dufner
Mannschaftsstärke: 23
Fahrzeuge: Florian Elzach 10, Florian Elzach 23, Florian Elzach 33, Florian Elzach 51


Einsatzbericht:

Am Dienstag, 30. Juli, gegen 11.30 Uhr, befuhr eine Autofahrerin mit ihrem silbernen Ford C-Max die B 294,von Elzach kommend, in Richtung Passhöhe Heidburg, so berichtet die Polizei. In einer leichten Rechtskurve in der Frischnau kam die Frau offensichtlich zu weit nach links und kollidierte frontal mit dem Wagen einer entgegenkommenden Autofahrerin. Diese zog sich bei der heftigen Kollision schwere Verletzungen zu und musste in ein Krankenhaus geflogen werden. Die Unfallverursacherin zog sich ebenfalls Verletzungen zu, welche nach derzeitigem Kenntnisstand der Polizei
nicht allzu schwerwiegend sind. An beiden Autos, eines davon ist ein kleines Cabriolet, entstand Totalschaden, so berichtet die Polizei weiter. Die B 294 musste für längere Zeit gesperrt bleiben.

Die Feuerwehr Elzach war mit 4 Fahrzeugen und 23 Feuerwehrangehörigen unter der Leitung von Kommandant Thomas Dufner im Einsatz. Auch der Kreisbrandmeister Christian Leiberich war vor Ort. Die Feuerwehr Elzach stellte den Brandschutz sicher und unterstütze den Rettungsdienst bei der schonenden Rettung der Patienten.